30.12.2016
Der Milchwanderweg
Wipperfürth - Ist eine Kuh lila? Wie kommt die Milch in den Supermarkt? Der Milchwanderweg zeigt anschaulich die typische Milchviehhaltung im Bergischen, wo schwarz- und rotbunte Kühe grasen.

Tafeln informieren über naturschutzorientierte Milchwirtschaft im Bergischen. Der Weg führt an drei Milchviehbetrieben vorbei, wo der Wanderer den Alltag der Milchbauern erleben kann. Ideal ist der Milchweg für Familien und Schulklassen.

Mit seinen nur 4km Länge schaffen auch Jüngere die Strecke leicht. Start ist an der Jugendherberge, dann geht es weiter über kleine Straßen und bequem begehbare Waldwege, zum Radfahren geeignet. (Das Bergische)

Happy Birthdy Europa
ThemenTopTen
Startseite Favoriten
Schanzenviertel
Literatur
Mülheimer Nacht
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder