04.04.2017
Radschnellwege BRD
BRD - Die Bundesregierung will den schnellen Fahrradverkehr für Berufspendler mit Fahrradadschnellwegen ausbauen. Der Bund fördert im laufenden Jahr die Radschnellwege mit zusätzlichen 25 Mio Euro.

Diese Wege seien "kleine Fahrradautobahnen für die, die ohne Ampeln und Kreuzungsverkehr viel schneller zur Uni oder zur Arbeit wollen". Um den Fahrradverkehr weiter zu fördern, habe der Bund seine Mittel für Radwege von 60 auf 100 Mio Euro pro Jahr aufgestockt. (T-Online)

Kommentar: Bevor Sie vor Begeisterung einen Herzkasper kriegen: Für 100 Mio Euro kriegen Sie gerade mal 10 km Autobahn-Neubau. Damit rückt die Investition für Radwege wieder in den gewohnt bescheidenen Zusammenhang .. (rb/MF)
Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
Banner für MF Start