03.03.2017
UETD - die Scheindemokraten
Gaggenau - Die Stadt Gaggenau hat eine Veranstaltung mit dem türkischen Justizminister Bekir Bozdag aus Sicherheitsgründen gestoppt. "Wir gehen davon aus, dass die Situation zu gefährlich werden könnte", sagte Bürgermeister Pfeiffer.

Der Beschluss sei keine politische Entscheidung. Die Örtlichkeiten reichten für den erwarteten Besucherandrang nicht aus. In der Halle sollte die örtliche Gründungs- Versammlung der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) stattfinden. (T-Online)

Kommentar:
Erdogan genießt bei Deutschtürken mehr Zustimmung als im eigenen Land. Diese Wähler will die UETD mobilisieren. Weil es dabei aber um die Abschaffung der türkischen Demokratie geht, wäre ein Verbot auch aus politischen Gründen gerechtfertigt. (rb/MF)
in den Adressen
Banner für MF Start
Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
am 3006 und 010717