09.06.2017
Koranübersetzung

Mülheim - Jetzt ist wieder Ramadan und eine gute Gelegenheit, auf den Koran einzugehen. Bevor Sie sich auf die Lektüre einlassen: Den wahren Koran gibt es nur auf Arabisch. Jede Übersetzung ist eine Interpretation und eine Verfälschung.

Islamische Theologen empfehlen daher das Studium im arabischen Originaltext. Das macht es für Nichtaraber schwierig, eine Aussage über den Koran und eine Bewertung seiner Inhalte zu machen. Jedensfalls keine, die in den Augen von gläubigen Muslimen Bestand hätte.

Der Andersgläubige muss Arabisch können und den Koran im Original studiert haben. Das Problem dabei ist, dass der auf dem Koran fußende Islam Gültigkeit für die ganze Gesellschaft beansprucht und andere Religionen nicht gleichberechtigt sind. So sank der Anteil der Christen in der Türkei in den letzten hundert Jahren von 25% auf 0,2%. (rb/MF)

 

 

1506-160717
am 220617
am 230617
GAG Hammerevent
am 240617
am 20617
am 240617
am 01 und 020717
am 07,08,09.07.17
am 150717
vom 18-210717
am 4.,5.,6. und 11.,12.,13. August 2017
am 260817
am 10.09.17
am 160917
23-271017
bäder
Startseite Favoriten
in den Adressen
Fahrrad
Garten
Literatur
Kinder