20.02.2017
Verkehrs-Unfallbilanz 2016
Köln - Immer mehr Verkehr, immer mehr Unfälle: Im Polizeipräsidium wurde am Montagvormittag die Verkehrsunfall-Bilanz für das Jahr 2016 präsentiert. Und die Zahlen sind teilweise erschreckend:

So gab es im vergangenen Jahr im Stadtgebiet mit 41.830 so viele Unfälle wie noch nie zuvor, ein Plus von 2,5%. Dabei kamen 19 Menschen ums Leben. Auf den Kölner Autobahnen verunglückten 28 Personen tödlich.

Bei Radfahrern verzeichnete die Polizei 27% mehr Verunglückte. Polizei- präsident Mathies kündigte an, vor allem bei Alkohol, Handy am Steuer und Fahrrad verstärkt Kontrollen durchführen zu lassen. (EXPRESS)
Weitere Nachrichten
ThemenTopTen
Karneval
Schanzenviertel
Literatur
Mülheimer Nacht
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
senioren
Kinder