Mülheim - Ich will meinen alten Führerschein gegen einen neuen eintauschen. Aber die Warteschlange im Bezirksamt Mülheim ist mir zu lang. So fahre ich öfter mal dort vorbei ... mehr
d checke den Publikumsandrang. Letzten Freitag ist mein Glückstag: Keine Schlange zu sehen. Ich schnell rein, und tatsächlich: Nur ein Kunde vor mir. Ich kann mein Glück kaum fassen. Nach kurzer Wartezeit bin ich tatsächlich dran und trage mein Anliegen vor. Aber die freundliche Dame schüttelt bedauernd den Kopf: Wir haben zur Zeit keine Führerscheinstelle, wir haben kein Personal. Sie können aber zu jedem anderem Bürgeramt in der Stadt gehen. Nach Kalk gehen Sie aber besser nicht, da ist immer so eine lange Schlange .. (rb/MF)
NRW - Das Innenministerium NRW beendet seine Zusammenarbeit mit der Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) in Köln.  Es war geplant, bei dem ... mehr
„Wegweiser“, einem Präventionsprogramm gegen gewaltbereiten Salafismus, zu kooperieren. „Es war uns in einem inhaltlichen Punkt nicht möglich, eine Einigung zu erzielen“, sagt ein Sprecher. Um was genau es sich dabei handelte, war nicht zu erfahren. Man suche jetzt nach einem neuen Partner. Das Projekt „Wegweiser“ läuft bereits in Bochum, Bonn, Dinslaken, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg und Wuppertal. (KStA)
Waldbröl - Früher stand der Viehhandel im Mittelpunkt, dann hat er sich zum Krammarkt entwickelt. Der Vieh- und Krammarkt im bergischen Waldbröl ist der größte in ... mehr
and. Hühner und anderes Federvieh gibt es weiterhin, aber auch alles, was man im Hause benötigt. Rund 250 Händler bringen ihre Waren nach Waldbröl. Tausende Menschen bevölkern die Innenstadt, schauen und kaufen, wie im Gründungsjahr 1851. Auch heute kommen die Menschen zum Viehmarkt, um sich Hühner, Küken oder anderes Kleinvieh zu besorgen. Nur Kühe werden nicht mehr gehandelt. Die Märkte sind alle 14 Tage donnerstags von 8-12 Uhr, der nächste am Donnerstag, den 28.07.16. (Das Bergische)
Mülheim - Wie jedes Jahr bietet die Stadt Köln im Mülheimer Stadtgarten ein Sommerferienprogramm für Kinder an. Es ist dieses Jahr vom 25.07.-05.08.2016, täglich von 14-19 ... mehr
.Unter wechselnden Themen können Kinder und Jugendliche Spiele und kleine Abenteuer erleben, knifflige Rätsel lösen, spannenden Geschichten lauschen und gerne auch mal einen Hindernislauf bewältigen. Daneben stehen Ball- und Geschicklichkeitsspiele auf dem Programm. Auf einer Wasserrutsche kann geplanscht werden und auf der Hüpfburg können die Kinder sich austoben oder ausruhen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Pänz können spontan kommen. (rb/MF)
Köln - Die Museen der Stadt Köln bieten für kreative Kinder von 5-12 Jahren während der Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm an. Zahlreiche Workshops und Kurse stehen ... mehr
auch kurzfristig etwa bei Regenwetter zur Auswahl.Im Museum für Angewandte Kunst können am 12.07.16 von 11-14 Uhr Nachwuchsdesigner ab 8 aus Recycling-Material Möbel gestalten. Am 20.07.16 von 11-14 Uhr hören Kinder ab 5 im Wallraf-Richartz-Museum die Vier Jahreszeiten von Vivaldi und malen, davon inspiriert, Landschaften. Dass Kunstwerke Emotionen vermitteln, erfahren Kinder ab 8 im Römisch-Germanischen-Museum. Das Lächeln der Venus oder der starre Blick der Medusa, am 28.07.16 von 11-14 Uhr lesen Kinder in den Gesichtern von Göttern und Menschen. (Stadt Köln)
Kerpen-Buir - Mit bis zu 40 km/h saust der grüne Lanz Bulldog aus dem Jahr 1950 durch die Straßen. Mit seinem Schnellganggetriebe ist er nahezu doppelt so schnell wie ein ... mehr
ömmlicher Traktor, der im Durchschnitt gerade mal 20 km/h schafft. Bei jedem Stopp rumpelt es gewaltig, stillsitzen ist kaum möglich, und eine Unterhaltung mit dem Fahrer ist zwecklos. Der gewaltige Auspuff des alten Gefährts gibt ordentlich Dampf ab, bei jedem Gasgeben verwandelt sich das dumpfe Klopfen in ein rasantes Knattern.Die Traktorfans eröffnen das Trecker- und Oldtimertreffen am Freitag, den 29.07. mit den Dieselgesprächen, am Samstagabend, 30.07., steigt im Festzelt eine Party mit Live-Musik, am Sonntag, 31.07.16, geht es auf eine gemeinsame Rundfahrt. (KR)
Leichlingen - In Leichlingen findet jedes Jahr in den Sommerferien der Orgelsommer statt. 2014 wurde die Orgel überholt und statt dessen gab es musikalische Sommerabende mit ... mehr
arfen-, Folk-, Klavier- und Blechbläsermusik.Nun also wieder der Orgelsommer als Kulturangebot in einer Zeit, in der Kultur pausiert. Der Orgelsommer will am Ende der Woche zum Innehalten einladen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Termine sind immer freitags um 19 Uhr am 15.07, 22.07, 29.07, 05.08, 12.08. und 19.08.2016. Veranstaltungsort ist die Evangelische Kirche, Marktstraße, 42799 Leichlingen. (rb/MF)
am 13+140816
am 200816
am 050816
vom 29. bis 310716