KuBu
Schauspiel
Ewerk
Muetze
GebaeudeNeun
Stadthalle
Limes
SmidSeifenkistenRennen
Mülheimer Tag 2014
Riehl - Meist machen wir uns nicht bewusst, wie viele verschiedene Pflanzen wir täglich nutzen, heimische und tropische. Schon das Frühstück beginnt im Baumwollpyjama und Kräu... mehr
tern in der Zahnpasta.Dann Kaffee, Tee oder Kakao, Brot oder Müsli, ein Glas Orangensaft: Dass Pflanzen als sogenannte Primärproduzenten die wichtigste Grundlage unseres Lebens sind, zeigt Melanie Fröhlen vom Führungsservice des Botanischen Gartens.Führung am Sonntag, 27. Juli 2014 ab 11h, Treffpunkt Eingang der Schaugewächshäuser. Die Teilnahme kostet 5 Euro für Erwachsene und 3 für Kinder, Schüler und Studenten. Zum  Botanischen Garten mit der KVB Linie 18 und der Bus-Linie 140. (Stadt Köln)
Flittard - Brand in Flittard - Drei Verletzte .. mehr .. Holweide - Änderungen bei der Gemeinwesenarbeit - Einrichtungen fürchten um ihren Bestand .. mehr .. Dellbrück - Strun... mehr
dener Lichter - Das Feuerwerks- Spektakel fand zum achten Mal statt .. mehr ..Mülheim  - Köln und Düsseldorf - Schauspielhaus auf der Schanzenstraße gut für Köln? .. mehr .. Mülheim - Lobby für Mädchen - Gesamtschule Holweide festigt Zusammenarbeit .. mehr .. Buchheim - Nach Schlägerei verstorben - Drogenkonsument tot im Bett .. mehr ..
Mülheim - Jedes Jahr freuen wir uns wieder auf den "SommerKöln". Das Angebot "Umsonst und draußen" empfinden viele Bürger, vor allem gering verdienende, als ausgesprochen entg... mehr
egenkommend. Der SommerKöln findet vom 25.07. bis zum 18.08.2014 statt. Freuen Sie sich auf jede Menge Theater, Musik, Clownerei, Yoga, Sport und mehr. Die meisten Veranstaltungen finden im Linksrheinischen statt. Es gab in den vergangenen Jahren auch schöne Theater-Termine für Kinder im Bürgerhaus Kalk. Die Internetseite KölnSommer mit allen Terminen für diesen Sommer ist jetzt freigeschaltet. (rb/MF)
Riehl - Ab Ende Juli sind zwei Monate lang über 330 Dahlien-Sorten im Botanischen Garten zu bewundern. In zehn Beeten präsentieren sich mehr als 1.200 Exemplare aus den 13 Gru... mehr
ppen der Asterngewächse. Dazu gehören Wildarten, alte und neue Züchtungen. Zwölf Bildtafeln erläutern die Herkunft, Züchtung und Blütenformen. Der Besuch der Ausstellung ist wie der des gesamten Botanischen Gartens kostenlos.Besuchen Sie die Ausstellungen "150 Jahre Flora - 100 Jahre Botanischer Garten" und "Alltagsmenschen". Der Botanische Garten, Alter Stammheimer Weg, ist täglich von 8-21 Uhr geöffnet, zu erreichen mit der KVB-Linie 16 und 18 und der Bus-Linie 140. (Stadt Köln)
Odenthal - Im Hochseilgarten K1 in Odenthal-Eikamp erproben in den Parcours zwischen den Bäumen Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Kraft und auch ihren Mut beim Klettern.... mehr
 2009 wurde der Hochseilgarten K1 auf dem Kramerhof eröffnet. Das Areal hat mit seinen hohen, gerade gewachsenen Bäumen, dem kleinen Bachlauf und der vielfältigen Flora optimale Kletterbedingungen und ermöglicht entspannende Erholungspausen.Die Mitarbeiter des Hochseilgartens sind nicht nur für das Klettervergnügen Einzelner zuständig, im Hochseilgarten werden auch Erlebnispädagogik und Teamcoaching angeboten. Viel Spaß in der neuen Saison, die am 16. März 2014 begann. (rb/MF)
Köln - Unter dem Motto "Erobere die Straßen zurück" fahren Teilnehmer der Fahrrad-Bewegung "Critical Mass" durch Köln und nehmen die Fahrspuren in Beschlag. "Die Straße gehört... mehr
allen" sagt Ralf Kaiser. Weil Radler im Straßenverkehr meist das Nachsehen haben, kommt er zur Fahrrad-Demo: "Wenn wir als große Gruppe fahren, machen uns die Autofahrer Platz". (KStA) Die nächste Critical Mass ist am Freitag, den 25.07.14., Treffpunkt 17.30h, Rudolfplatz, Hahnentor.Kommentar: Viele Radler sind auch Autofahrer. Es geht also nicht um Konfrontation, sondern um Toleranz. Wer das Thema auf Autoraser und Fahrradrambos verkürzt, denkt zu kurz. "Radler stören den Verkehr nicht, sie SIND Verkehr." (rb/MF)
Denklingen - Ritter, Spielleut', Handwerker, Händler, Gaukler und allerlei Gesinde führen Sie in eine Zeit vor 600 Jahren. Drei Tage lang läßt sich das Mittelalter hautnah erl... mehr
eben, ansehen und ausprobieren. Im Schatten der malerischen Burg zu Denklingen zeigen Handwerker ihre Künste, Händler bieten ihre Waren feil und ambientegerechte Gastronomie versorgt Sie mit Speis und Trank. Auf der Bühne im Burghof wird Musik auf historischen Instrumenten, Gaukelei und allerlei Kurzweil geboten. Burghof / Rathaus Denklingen, Hauptstraße 12, 51580 Reichshof. Freitag, 25.07. bis Sonntag, 27.07.14 von 11-19 Uhr. Freier Eintritt für Kinder unter Schwertmaß (ca. 1,30m) und Menschen mit Behinderungen. (VPZ)

© Design: d.signz • Umsetzung: michael bloch it-solutions • Konzept: roHbau-pe.de