Koelner Lichter
KuBu
Schauspiel
GebaeudeNeun
Ewerk
Muetze
Stadthalle
Limes
Palladium
Köln - Schwimmen im Rhein ist immer gefährlich - Der Rhein ist kein Schwimmbad .. mehr ..Riehl - Faserpflanzen als nachwachsende Rohstoffe - Führung im Botanischen Garten am 1... mehr
2.07.15 .. mehr .. Deutz - Drehbrücke in Deutz durch Hitze verzogen - soll am Mittwoch wieder geöffnet werden .. mehr ..Lindlar - Mit dem BMX-Rad über den Pumptrack - Metabolon mit Angebot für Radsportler .. mehr ..Wipperfürth - Stadtlauf im September - Anmeldung ab sofort möglich .. mehr ..
Bergisches Land - An drei Schauplätzen können Sie am Freitag, 07. August 2015 alte Schmiedetechniken entdecken. Von 19 bis 22 Uhr heißt es Schauen, Staunen, Zuhören und Auspro... mehr
bieren. Beteiligt sind das LVR-Industrie- Museum Freudenthaler Sensenhammer in Leverkusen-Schlebusch mit seiner Sensenschmiede, das Industriemuseum Engelskirchen mit der Außenstelle Oelchenshammer und die Firma Leppe Edelstahl in Lindlar. Ein Bus wird alle drei Standorte anfahren, Beginn ist in Lev-Schlebusch, Freudenthaler Sensenhammer. Reservierungen für die Mitfahrt im Bus und weitere Info beim Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal, Tel. 0202 - 5634375 oder Mail an: bergnetz[at]stadt.wuppertal.de.
Kürten - Am 01.08.2015 um 20 Uhr präsentiert die Festspieloper Prag auf Gut Hungenbach "Nabucco", die Oper von Giuseppe Verdi unter freiem Himmel. Gesungen wird in italienisch... mehr
er Sprache.Den Klassik-Besucher erwartet mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel. Die Vorstellung dauert ca. 2,5 Stunden. Vor der Veranstaltung und in der Pause gibt es Essen und Getränke. Ab 16:30 Uhr können Sie Plätze im Restaurant reservieren. Für 29 Euro gibt es ein italienisches 3-Gang-Menü. Karten und Infos unter 02268/801510 oder info{at}guthungenbach.de
Köln (ots) - Mit einem Phantombild fahndet die Kripo Köln nach einem 17-19 Jahre alten Mann. Es soll, zusammen mit seinen Begleitern, im April Jugendliche aus Aachen auf dem H... mehr
eimweg zusammengeschlagen haben. Kommentar: Die Polizei weist häufig darauf hin, dass Fahndungserfolge immer unwahrscheinlicher werden, je länger die Tat zurückliegt. Warum erfolgt dieser Fahndungsaufruf erst drei Monate nach der Tat?Interessant ist auch, dass die Presseseite der Kölner Polizei nicht mehr über eine Datums-Suche verfügt. Damit wird diese Informationsquelle für nachträgliche Recherchen weitgehend unbrauchbar. (rb/MF)
Mülheim - 145 Jahre lang wurden Kurbel- und Nockenwellen für Deutz-Motoren an der Deutz-Mülheimer Straße gefertigt. Kommendes Jahr gibt das Unternehmen die Produktion in Mülhe... mehr
im auf und errichtet am Standort der Deutz-Zentrale in Eil ein neues Wellenzentrum.26 Mio investiert das Unternehmen in den Neubau. Ab Frühjahr 2016 werden dort 140 Mitarbeiter Kurbel- und Nockenwellen fertigen. Gesamt- Betriebsrat Werner Scherer erinnert daran, dass das Unternehmen den Mitarbeitern eine Beschäftigungsgarantie bis 2018 gibt.Zu den Vereinbarungen gehöre auch, dass alle Auszubildenden in geregelte Beschäftigungs- Verhältnisse übernommen werden müssen. „Mit der Entscheidung für das neue Wellenzentrum investieren wir in unsere Zukunft“, sagte Helmut Leube, Vorstandsvorsitzender der Deutz AG. (KStA)
Lindlar - Das Kulturzentrum am Wilhelm-Breidenbach-Weg wird vom 28.06.-10.07.15 zum internationalen Konzertsaal. Pianisten aus vielen Ländern geben sich in Lindlar ein Stelldi... mehr
chein.Möglich macht dies Falko Steinbach. Der Professor für Klavier und Komposition an der University of New Mexico in Albuquerque veranstaltet in seinem Heimatort Lindlar einen internationalen Meisterkurs. Beginnend mit dem Eröffnungskonzert, gespielt von Prof. Steinbach, finden fast an jedem Abend des Festivals Solokonzerte in Lindlar, Kürten und Gummersbach statt. (Lindlar Kultur)
Köln - Köln freut sich auf die 28. Auflage des Kölner Sommerfestivals. Vom 08. Juli - 16. August 2015 gastieren in der Philharmonie vier exzellente Tanz-, Show- und Musicaldar... mehr
bietungen.Sie kommen aus aller Welt und haben auch in Deutschland viele Fans: Richard O`Brian's Rocky Horror Show, die japanischen Trommler von Yamato, das Béjart Ballett. Nicht zuletzt der Circus Traces mit seiner unverwechselbaren Mischung von Artistik, Theater und Tanz. Alle Veranstaltungen finden in der Kölner Vielharmonie statt, Bischofsgarten 1, 50667 Köln. (Kölner Sommerfestival)

© Umsetzung: michael bloch it-solutions • Konzept: roHbau-pe.deKontaktImpressum