26.03.2017
M├╝lheimer Obdachlosenfr├╝hst├╝ck
M├╝lheim - Peter Deubner ist Gr├╝nder einer Stiftung, die das K├Âlner Obdachlosen- Fr├╝hst├╝ck organisiert. Begonnen hat die Initiative in den R├Ąumen der Christlichen Sozialhilfe e.V. in der Knauffstra├če.

Dort wurde es bald zu eng und man zog 2008 in die gr├Â├čeren R├Ąume der M├╝TZe auf der Berliner Stra├če. Durch die sozialen Netze zu fallen, am Ende sogar das Obdach zu verlieren, bedeutet nicht allein Armut, sondern auch Ausgrenzung, Einsamkeit und Perspektivlosigkeit.

Ein Lichtblick soll das Obdachlosen-Fr├╝hst├╝ck sein. Hier k├Ânnen Obdachlose und andere bed├╝rftige und einsame Menschen sonnt├Ągliche Erholung finden, Gespr├Ąche f├╝hren und kostenlos fr├╝hst├╝cken. Die Termine sind in unserem Terminkalender. (rb)

Kein K├Âlsch f├╝r Erdogan
Startseite Favoriten
Schanzenviertel
Literatur
M├╝lheim Heute
Fahrrad
b├Ąder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder