16.04.2017
Ostersonntag 2018
Mülheim - Der Ostersonntag ist der Festtag der Auferstehung Jesu Christi, der als Sohn Gottes den Tod überwunden hat. Es ist der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr.

Das Osterdatum wird wie das jüdische Pessachfest über einen gebundenen Mondkalender bestimmt. Es fällt in den westlichen Kirchen auf den Sonntag nach dem Frühlingsvollmond und bestimmt die Daten der beweglichen Festtage des Osterfestkreises.

Auf den Ostersonntag folgt in vielen Ländern der Ostermontag als gesetzlicher Feiertag. Er markiert das Ende der Fastenzeit und den Beginn der Osteroktav, die mit dem Weißen Sonntag endet. (Wikipedia)
Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
Banner für MF Start