04.03.2017
Location Dock.One
Mülheim - Der Geschäftsführer des Hotels "The New Yorker" an der Deutz-Mülheimer Straße 204 eröffnete den Veranstaltungsort "The New Yorker|Dock.One“ am 10.11.2011.

Die ehemalige Zinkweiss-Stätte der Farbenfirma Lindgens & Söhne aus dem Jahr 1851 wird dazu beitragen, das Rechtsrheinische weiter aufzuwerten. Davon ist Johannes J. Adams überzeugt.

Die Halle bietet auf 1.100 qm Platz für bis zu 1.200 Personen und soll den Ehrenfelder Ballonihallen, dem E-Werk und dem Palladium in der Schanzenstraße Konkurrenz bieten. (rb/MF)
Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
2017
Banner für MF Start