01.04.2017
Salafisten-Biotop BRD
BRD - Die Zahl der vom Verfassungsschutz registrierten Salafisten in Deutschland steigt rasant, die Geheimdienste sind alarmiert. Inzwischen seien mehr als 10.000 Anhänger der radikalen Ideologie gezählt, so das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln.

2011 ging der Verfassungsschutz noch von 3800 Salafisten aus, 2015 waren es bereits 8350. Der Salafismus ist eine besonders radikale Ausprägung islamistischen Denkens. Salafistische Netzwerke rekrutieren häufig Muslime für den Dschihad.

In den Augen der Sicherheitsbehörden sei der Salafismus die derzeit dynamischste islamistische Bewegung. So besuchte auch der Terrorist Anis Amri, der das Attentat auf einen Berliner Weihnachtsmarkt verübte, häufig salafistische Moscheen. (T-Online)
Kommentar von Jesses am 01.04.2017

Die Salafisten missbrauchen den Islam nicht. Sie befolgen ihn nur buchstabengetreu. Wer solche Leute mit Meinungsfreiheit belohnt und durch Religionsfreiheit beschützt, betreibt aktive Terroristenzucht.

Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
2017
Banner für MF Start