19.03.2017
Hausnotruf für Senioren
Köln - Der Hausnotruf erleichtert es alleinstehenden alten oder behinderten Menschen, bei einem Notfall schnell und einfach Hilfe zu holen.

Die Betroffenen können so länger in ihrer Wohnung leben und müssen nicht auf rasche Hilfe verzichten. Auslöser des Alarms ist meist ein tragbarer Notrufsender, kann aber auch ein Sensor sein, der auf Sturz reagiert.

Hausnotrufe werden von den Maltesern, Johannitern, dem Roten Kreuz u.a. angeboten. Informieren Sie sich beim Hausarzt oder der Stadt Köln, wer für Sie der richtige Anbieter ist. Auch Freunde und Nachbarn haben gute Tipps. (rb/MF)
Happy Birthdy Europa
ThemenTopTen
Startseite Favoriten
Schanzenviertel
Literatur
Mülheimer Nacht
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder