21.03.2017
Doppelt gezahlt hält besser ..
Köln - Die Sanierung der Zoobrücke wird fast doppelt so teurer, wie geplant. Das ist das Ergebnis der Ausschreibung der Sanierungs- Arbeiten. Die Kosten erhöhen sich von ursprünglich 4,94 auf 9,61 Mio Euro.

„Die Gründe dafür liegen in einer erweiterten Detailplanung, höheren Lohn- und Gerätekosten sowie in Kostenerhöhungen, die sich aus der aktuell guten Konjunktur im Bauwesen ergeben“, teilte die Stadt Köln mit. (EXPRESS)

Kommentar:
Was heißt "gute Baukonjunktur?" Jetzt diktiert die Bau-Mafia die Preise und wir müssen zahlen? Dagegen ist die "erweiterte Detailplanung" eher lustig. Wurden die Zahlen jetzt zum ersten Mal auf Papier geschrieben? (rb)
Schanzenviertel
Literatur
Mülheim Heute
Fahrrad
bäder
Garten
Wiener Platz
senioren
Kinder
2017
Banner für MF Start